Open Day

Aus Niemandsland
Version vom 16. Juli 2013, 11:00 Uhr von Mic (Diskussion | Beiträge) (Räume aufgezählt)
Zur Navigation springenZur Suche springen


Hat Namen::Open Day
[[Hat Beschreibung::Jeden 1. Samstag im Monat

vielfältiges Programm im Niemandsland]]

[[Bild:{{{Bild}}}|300x300px|frameless]] }}
Raum: {{#arraymap:Weltenraum, Werkstatt, Küche, Speiseraum, Seminarraum, Hof|,|x| x}} }}
Beteiligt: {{#arraymap:Max, Ryan|,|x|x }}
Status: hat Status::Aktiv }}

Links zu den einzelnen Open Days:

{{#ask: Ist Teil von Veranstaltungsreihe::Open Day | ?Beginn | format=ul | order=asc | sort=Beginn }}

Konzept

→ Jeder der möchte kann diesen Tag nutzen, um eine Veranstaltung im Niemandsland anzubieten!

Alle Aktionen, Performances, Workshops u.a. die als Vorschläge oder Angebote eingehen werden in Betracht gezogen nach Möglichkeit stattfinden zu lassen.

Es können am selben Tag (plus Abend und Nacht) verschiedene Angebote gemacht werden. Zum Beispiel:

  • Filme
  • Vegan lunch
  • spezielle Workshops
  • Ausstellungen
  • ständige Werkstätten
  • Kinderecke
  • Bands/ Live-Musik
  • Jamsession mit Klang- und Akustikinstrumenten
  • Dj-ing

Die Regeln sind die selben Eventregeln wie bei jedem Event, dass eine vorher festgelegte Crew zum Hosten des Open days bis zum Schließen des Niemandslandes, zum Aufräumen am nächsten Tag, u.a. für den Tag verantwortlich ist. (siehe Veranstaltungsregeln)

Der Open day des jeweiligen Monats kann allen Mitgliedern, deren Freunden und allen befreundeten Projekten bekannt gegeben werden, eventuell mit Ankündigung der Happenings. Zu einem ohnehin gehosteten Open day können so einfacher auch spontaner Vorschläge von Performern oder anderen Aktiven angenommen werden.


Kontakt: openday@niemandsland.org