Benutzer:Mic

Aus Niemandsland
Zur Navigation springenZur Suche springen

Kontakt

mic@niemandsland.org

Projekte

Themen

Bei folgenden Themen kann ich euch hilfreich sein:

  • Computer
  • Veranstaltungstechnik
  • Renovierung
  • Veganismus
  • Philosophie
  • Jugendkultur ;-)

Ich freue mich, wenn ich mitwirken kann. Sprecht mich an!

über mich

Wie so viele, hat auch mich der Hanno ins Niemandsland gebracht. Anfang 2011 habe ich angefangen, Mittagessen zu kochen und da kam ich dazu, den Verein „von innen“ kennenzulernen. Die Menschen hier sind mir lieb geworden, die anderen Projekte finde ich ebenso interessant es macht mich glücklich, diesen Ort gefunden zu haben.

Auf dem Weg in eine neue Gesellschaft ohne Ausbeutung und Unterdrückung will ich viel lernen, über Kommunikation, Selbstorganisation und Lebensweisen. Daher setze ich mich für ein basisdemokratisches Niemandsland ein und verfolge ein Organisationsmodell, in dem Verantwortung vergeben und wahrgenommen wird. Dem Individuum soll Raum für Entscheidungen gegeben werden, die auch andere betreffen und in derem Interesse es handeln soll. Dazu ist Respekt, Einfühlsamkeit und Vertrauen notwendig.

Das wurde mir und vielen anderen in der Zurichtung durch die Profitwirtschaft ausgetrieben. Es ist genug von allem da. Doch durch die immense Kraft des Kapitals leben wir in einer künstlichen Verknappung, die uns zu Untertanen erzieht. Daher setze ich mich für eine Bedarfswirtschaft ein und sammele Modelle, die Versorgung der Menschen ohne Geld zu organisieren. Die Nicht-Wahrnehmbarkeit von Geld und die ständige Bedrohung durch Inflation und Raub treibt die Menschen zur Gier. Eine stabile Versorgung und soziale Geborgenheit sind daher die Werte, die wir verteidigen sollten.

Durch kooperatives Arbeiten, gemeinsame Freizeit und gutes Essen bewahren wir diese Werte. Daher ist mir das Wirken im Niemandsland (und anderen Freiräumen) so immens wichtig. Im Hinterhof und im Chaosdorf arbeite ich an anderen Aspekten einer neuen Lebensweise und ich freue mich, wenn ich Erfahrungen und Ideen zwischen diesen Orten vermitteln kann.